Gemeindehaus

Die Realisierung

Neubau GemeindehausDas Gemeindehaus mit angebautem Pfarrsaal und 2 Wohnungen war mit einem Alter von über 40 Jahren, energetisch und mit der Bausubstanz sanierungsbedürftig. Nach eingehender Kostenerfassung wäre diese Maßnahme mit einer hohen Investitionssumme verbunden gewesen.
Nach einer Kalkulation für einen Abriss und Neubau eines neuen Gemeindezentrums entschied man sich in Anbetracht der geringeren Mehrkosten für einen Neubau.

Nach längerer Planungsphase wurde Anfang dieses Jahres der Bauantrag gestellt und im April 2010 wurde mit den Abrissarbeiten begonnen.
Mit Abschluss der Rohbauarbeiten konnte am 29.Juli das Richtfest gefeiert werden. Die Ausbauarbeiten gingen zügig voran, so dass das neue Gemeindezentrum am 12. Dezember 2010 seiner Bestimmung übergeben werden kann.
Die Außenanlage wird im Frühjahr 2011 erstellt, damit im Juni 2011 die komplette Fertigstellung erfolgen kann.

Einige Daten zum Gebäude:
Der Bruttorauminhalt beträgt 3539 m³ und es entstanden 645 m² Nutzfläche.
Das Gemeindezentrum ist mit dem Wärmedämmverbundsystem weit unter den Vorgaben der neuesten Energieeinsparungsverordnung (EnEV) erstellt worden und erfüllt somit den Standard des Effizienzhauses.

Durch die Ausrichtung der Eingangsfront mit den großen Fensterflächen nach Süden und die damit verbundene Gewinnung von passiver Sonnenenergie kommt das Gebäude nahezu dem Passivstandard gleich. Auch mit dem Einbau einer CO2-neutralen Hackschnitzel-Heizung und dem geringen Heizwärmebedarfs wurden ökologische Aspekte erfüllt.

Gemeindehaus

Mit dem Einbau eines Aufzuges ist das gesamte Gemeindezentrum barrierefrei und rollstuhlgerecht, was für die Nutzung von hoher Bedeutung ist.

Mit der Entwurfs- und Ausführungsplanung, der Beratung der Bauherrschaft, und die Ausführung des gesamten Objektes als Generalunternehmen durch das Bauunternehmen Schmidt Höchenschwand gab es für die Pfarrgemeinde nur einen Ansprechpartner.

Für den Auftrag und das entgegengebrachte Vertrauen bedankt sich das Bauunternehmen Schmidt Höchenschwand bei der Pfarrgemeinde St. Michael Höchenschwand besonders bei Herrn Pfarrer Ivan Hoyanic.

Aktuelles

Direkt aufs Smartphone

 

Scannen Sie unsere Kontaktdaten direkt
in Ihr Smartphone

Sofortkontakt